Blog

09.04.2018

Schwarz auf weiß war gestern…

IKK gesund plus setzt auf digitales Vertragsmanagement


Goethes Faust hat bereits vor über 200 Jahren festgestellt: „Was man schwarz auf weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen.“ Dass Verträge schriftlich fixiert werden sollten, hat auch heute noch seine Berechtigung. Nur muss man diese nicht mehr auf Papier mit sich herumtragen. Das sieht auch die IKK gesund plus so. Die Kasse hat sich daher Ende 2016 entschieden, ihre Verträge künftig digital zu verwalten

Verträge - schnell, aktuell und zentral!

Marko Scholz, Fachbereichsleiter EDV, berichtet über das Projekt: „In den ersten Abteilungen haben wir das helic Vertragsmanagement Anfang 2017 eingeführt. Nachdem dort alles reibungslos funktionierte, haben wir die Software in weiteren Bereichen implementiert. Seit kurzem nutzen wir auch das sogenannte Eskalationsmanagement. Damit werden wir automatisch per Mail an bald endende, unbearbeitete Vertragsfristen erinnert.“

Nach rund einem Jahr mit helic Vertragsmanagement zieht Marko Scholz eine positive Bilanz: „Der Aufwand, alle Verträge zu digitalisieren, hat sich definitiv gelohnt. Jetzt können wir zentral auf alle Vertragsdaten und –dokumente zugreifen. Und diese finden wir, ohne uns lange durch Papierordner durchzukämpfen. Ein großer Vorteil ist auch, dass wir jetzt sämtliche Vertragsdaten auswerten können. Da fällt es schnell auf, wenn die Konditionen bei einem Vertragspartner schlechter als bei anderen sind.“ 

Trend zum digitalen Vertragsmanagement auch im IHK-Markt…

Bereits 2017 ging das helic Vertragsmanagement bei mehreren Industrie- und Handelskammern an den Start. Auch bei der IHK Lippe zu Detmold stehen die Zeichen auf grün. Dort soll das digitale Vertragsmanagement im März 2018 in den Echtbetrieb gehen. Insgesamt nutzen nun 19 der Industrie- und Handelskammern das Vertragsmanagement von Comline. 

Über die IKK gesund plus

Die IKK gesund plus mit Sitz in Magdeburg ist eine deutsche und bundesweit für alle gesetzlich Versicherten wählbare Krankenkasse. Die IKK gesund plus vertritt derzeit die Interessen von über 440.000 Versicherten und rund 65.000 Arbeitgebern (Stand Juni 2017). Für die persönliche Betreuung stehen 39 Geschäftsstellen, vorwiegend in Sachsen-Anhalt, Bremen und Bremerhaven, für die Versicherten bereit. 

Möchten Sie mehr über das Vertragsmanagement mit helic erfahren?

Für Ihre Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Marion Rohwedel per Mail oder telefonisch unter +49 231 97575-733 gerne zur Verfügung.