Blog

09.02.2018

„Nadine hat begeistert…“

GKV-Infotag 2018 mit spannenden Vorträgen und Teilnehmerrekord


Der diesjährige GKV-Infotag hat so viele Gäste wie noch nie nach Dortmund gelockt. Weit über 200 Vertreter aus Gesetzlichen Krankenkassen, Rechenzentren und sonstigen Unternehmen des GKV-Markts waren vor Ort. Ein Grund dafür war mit Sicherheit das abwechslungsreiche Programm rund um das Motto „Vom Kunden zum Fan“.

So berichtete Paul Johannes Baumgartner sehr eindrucksvoll, wie man Kunden mit ganz einfachen Mitteln begeistern kann. Da war zum Beispiel Nadine, die hilfsbereite Verkäuferin im Drogeriemarkt… In weiteren Vorträgen kam dann Amazons Alexa zu Wort. hesolvis DS - der digitale Sachbearbeiter - zeigte, was in ihm steckt. Und auch die Themen rund um digitale Kundenerlebnisse per App oder Web haben das Interesse der Teilnehmer geweckt.

Von den Vorzügen der Digitalisierung konnten sich die Teilnehmer übrigens live überzeugen. Mit der Comline Event-App hatten sie ihr Tagungsprogramm immer in der Hosentasche. Die zahlreichen zusätzlichen Features wie die Teilnehmerliste oder der Bewertungsbogen kamen bei den App-Nutzern ebenfalls gut an.

Digital startete der GKV-Infotag bereits am Vortag. Auf der Abendveranstaltung meldete sich der Profifußballer Neven Subotic per Live-Schaltung aus St. Etienne. Unterstützt wurde er von David Höltgen, der persönlich die Themen und Ziele der Neven Subotic-Stiftung vorstellte.

Andreas Kohlmann und Lutz Mathea, die Bereichsleiter Gesundheitswesen bei Comline, freuen sich über eine gelungene Veranstaltung: „Wir haben es geschafft, den GKV-Infotag als einen echten Branchentreff zu etablieren. Die Teilnehmer sind begeistert, dass Vertreter aus allen Kassenarten dabei sind und entsprechend „genetzwerkt“ werden kann. Dass zudem 33 der TOP50-Kassen teilgenommen haben, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Vom Kunden zum Fan!“