Blog

16.02.2018

100 % Begeisterung für 100 % WASH

Gäste des GKV-Infotags 2018 und Comline spenden an Neven Subotic Stiftung


Auf der Abendveranstaltung des GKV-Infotags 2018 präsentierte die Neven Subotic Stiftung ihre Arbeit. Die Teilnehmer der Veranstaltung lauschten gebannt den Ausführungen des Stiftungsgründers, der live aus St. Etienne zugeschaltet war. Genauso aufmerksam verfolgten sie die Ausführungen – begleitet von beeindruckenden Bildern - von Stiftungsvertreter David Höltgen zu den verschiedenen Projekten in Äthiopien.

Die Spenden der Teilnehmer stockte Comline um einen weiteren Betrag für jeden abgegebenen Bewertungsbogen auf. Insgesamt kam so eine Summe von 1.300 € zusammen. Diesen hat Andreas Kohlmann, Bereichsleiter Gesundheitswesen, nun an David Höltgen übergeben. „Die Ausführungen von Herrn Höltgen haben mich nachhaltig beeindruckt. Alle Beteiligten stecken sehr viel Herzblut in die Stiftungsarbeit. In unserer Gesellschaft kann man es sich kaum vorstellen, dass für 663.000.000 Menschen sauberes Trinkwasser noch etwas Besonderes, teilweise Unerreichbares ist. Schön, dass wir durch unsere Aktion einen kleinen Beitrag leisten können, daran etwas zu ändern.“ so Andreas Kohlmann.

Auch der Stiftungsgründer Neven Subotic meldet sich aus St. Etienne zur Spendenübergabe: "Wir freuen uns sehr über das wunderbare Engagement der Comline AG und danken dem gesamten Team von Herzen. Die Spende wird zu 100% in unsere WASH-Projekte in Äthiopien investiert."

Lesen Sie hier auch die Veröffentlichung der Neven Subotic Stiftung zur Spendenübergabe.