Blog

19.03.2019

„Du kannst anderen das Wasser reichen!“

Comline spendet 1.000 € an die Neven Subotic Stiftung


Spendenübergabe an Neven Subotic Stiftung

Der Titel der Videobotschaft von Neven Subotic beim GKV-Infotag 2019 hat gepasst. Und das in mehrfacher Hinsicht. Denn Neven Subotic erläuterte nicht nur sehr eindrucksvoll, wie die Digitalisierung die Zusammenarbeit in der Entwicklungshilfe vereinfacht. Seine Stiftung sorgt seit Jahren dafür, dass Brunnen in Äthiopien gebaut werden und so den Menschen dort „das Wasser gereicht werden kann“. 

Die Redewendung steht aber auch für die Zusammenarbeit der Neven Subotic Stiftung mit Comline – einer Partnerschaft auf Augenhöhe. David Höltgen, Engagement Developer der Stiftung, freut sich über die starke, gewachsene Beziehung: „Wir waren sehr gerne als Partner beim GKV-Infotag 2019 dabei und haben unsere Stiftungsarbeit präsentiert. Der Empfang sowie die Betreuung waren sehr herzlich und der Tag hat uns großen Spaß gemacht. Und dass wir jetzt noch mit einer Spende unterstützt werden, ist hervorragend.“

Ingo Zink, Geschäftsbereichsleiter Gesundheitswesen bei Comline, überreicht 1.000 € an die Stiftung: „Es ist Teil unserer Firmenphilosophie, dass wir das, was wir tun, mit ganzem Herzen und voller Begeisterung tun. Daher ist uns wichtig, die Stiftung nicht nur mit unserem jährlichen Beitrag für die Wasser-Rallye, sondern auch mit weiteren Aktionen zu unterstützen. Deshalb haben wir beim GKV-Infotag 2019 eine Spende von 15 € pro abgegebenem Bewertungsbogen ausgelobt. Leider ist nicht ganz so viel zusammengekommen wie erhofft, so dass wir die Spendensumme aufgerundet haben.“

Über die Neven Subotic Stiftung

Neven Subotic gründete die Stiftung 2012. Damals gab es nur einige wenige ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich gemeinsam mit Neven auf den Weg machten, möglichst vielen Menschen Zugang zu sauberem Wasser und somit zu einem selbstbestimmten Leben mit Gesundheit und Bildung zu ermöglichen. Schnell zeigte sich die große Motivation und das Streben danach, sich weiterzuentwickeln.

So wachsen nicht nur das Team und die Motivation von Jahr zu Jahr, sondern auch die Erfolge vor Ort. Bislang hat die Neven Subotic Stiftung 116 Projekte realisiert. Es wurden 59 Brunnen in Gemeinden und 57 Brunnen inklusive Sanitäranlagen an Schulen gebaut. 121 weitere Projekte sind in Arbeit.