Blog

05.04.2019

„Film ab“ für Co-Browsing und Co.

GKV-Experten entwickeln Ideen für zukunftsfähige Online-Lösungen


2. GKV-Expertenforum am 28.03.19 bei Comline

Unter der Regie von Marion Rohwedel, Sales Managerin bei Comline, fand am 28. März 2019 das 2. GKV-Expertenforum bei Comline statt. Nach dem Motto „Digi-Studio“ setzten sich die „Hauptdarsteller“ – Vertreter ausgewählter Kunden von Gesetzlichen Krankenkassen – mit verschiedenen Zukunftsthemen auseinander. Von kreativen Ideen für eine Online-Plattform zum Datenaustausch mit Geschäftspartnern über mehr Kundenservice dank Co-Browsing bis zur möglichen Integration von Nachrichten aus unterschiedlen Quellen in ein Online-System reichten die „Drehbücher“.

„Regisseurin“ Marion Rohwedel freut sich über die motivierten Teilnehmer: „Es war für alle Beteiligten ein sehr erfolgreicher Tag. Wir wissen es zu schätzen, dass unsere Kunden Ihre fachliche Expertise einbringen. Und unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass wir ihre Impulse in unsere Produktstrategie mit einbeziehen. 

Auch „Produzent“ Ingo Zink, Geschäftsbereichsleiter Gesundheitswesen bei Comline, zieht ein zufriedenes Fazit: „Von den Teilnehmern haben wir ein sehr positives Feedback bekommen. Neben der Möglichkeit, das Drehbuch für ein paar Zukunftsvisionen für unsere GKV-Entwicklung zu schreiben, haben es die Experten unserer Kunden auch genossen, sich untereinander und mit unserem Produktmanager und Entwicklungsleiter auszutauschen. Das Veranstaltungsformat „GKV-Expertenforum“ werden wir daher auf jeden Fall fortsetzen – nur beim nächsten Mal wieder mit neuen Themen…“