Blog

19.06.2019

Intensiver Austausch zu Bilanzprozessen, DiFin & Co.

helic Analyzer-Kunden treffen sich zu Anwenderkreisen 2019


Das erste Treffen der diesjährigen Anwenderkreise für Genossenschaftsbanken fand bei der Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee statt. Die Veranstaltung war geprägt vom intensiven Austausch zu den Neuerungen und geplanten Weiterentwicklungen des helic Analyzer.

Ernst Klingbeil, Produktmanager für VR-Rating und Bilanzanalyse bei der Fiducia & GAD IT AG, stellte in seinem Vortrag den aktuellen Status des Digitalen Finanzberichts (DiFin) sowie spannende Details zum geplanten VR Rating Firmenkunden 2.0 vor. Außerdem wurden Anforderungen zu weiteren Dokumentauswertungen gemäß §18 KWG diskutiert. Frank Giesselbach, Comline AG, erklärt: „Der Anwenderkreis war wieder ein gelungenes Treffen. Besonders möchte ich der Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee danken, die ihre Räumlichkeiten für das diesjährige Anwendertreffen zur Verfügung stellte. Ich freue mich schon auf den kommenden, zweiten helic Analyzer-Anwenderkreis am 12. September bei der Ratiodata in Münster.“

Bereits Anfang Mai trafen sich helic Analyzer-Anwender zum eigenen Anwenderkreis für Sparkassen.