Blog

09.12.2016

Lichtblicke für NRW-Kinder in Not

Comline spendet 3.000 EUR an die Aktion Lichtblicke.


Inzwischen ist sie schon fast Weihnachtstradition bei Comline: Unsere alljährliche Spende an die Aktion Lichtblicke. Und das aus gutem Grund, wie Ingo Zink, Verantw. Geschäftsfeldentwicklung Comline AG, zu berichten weiß: „Schwere Schicksalsschläge können jeden von uns treffen. Es ist gut zu wissen, dass unsere Spende schnell und unbürokratisch bei den Menschen ankommt, die in Not geraten sind und dringend Hilfe benötigen. Die Aktion Lichtblicke macht sich seit Jahren stark für die Kleinsten - hier mitten unter uns, in NRW.“

Christa A. Thiel vom Spendenbeirat der Aktion nahm den symbolischen Spendenscheck entgegen und freute sich: „Damit zünden Sie etliche Weihnachtslichter an. Sie helfen uns, das Leben von Kindern und ihren Familien ein bisschen heller zu machen und sie zu ermutigen, ihr Leben zu leben. Und dass Sie dieses Jahr sogar noch um 500 Euro erhöht haben, freut mich besonders. Danke!".

Über die Aktion Lichtblicke:
Die Aktion Lichtblicke e.V. wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Spendenaktion der radio NRW GmbH, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW, der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. Besondere Berücksichtigung bei dieser Spenden-Kampagne finden Familien, die in eine aussichtslose Misere geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen, um ihren Lebensalltag meistern zu können.
Die Verwaltungsausgaben liegen unter 10% und werden vom DZI als „niedrig“ eingestuft. Die Aktion Lichtblicke e.V. trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI).