Tatjana - Teamassistentin

Comline bietet mir stabile Perspektiven, vielfältige Aufgaben und ein klasse Team.

Wie ich zu Comline gekommen bin?

Ich hatte zunächst eine Berufsausbildung im Handwerk absolviert. Dabei erkannte ich jedoch, dass die dortigen Perspektiven nicht sehr rosig waren. Also entschloss ich mich, einen neuen Weg einzuschlagen.

Über das Internet hatte ich Comline als möglichen Ausbildungsbetrieb für den Beruf „Kauffrau für Bürokommunikation“ ausfindig gemacht. Die Website der Comline hatte schnell mein Interesse geweckt, sodass ich mich noch am selben Tag beworben habe. Und mein positiver Eindruck bestätigte sich im Zuge des Vorstellungsgespräches sowie beim anschließenden Probetag. Deshalb freute ich mich sehr, als ich kurz darauf die Zusage erhielt.

Inzwischen habe ich die Ausbildung als eine der Besten meines Jahrgangs abgeschlossen und arbeite als Teamassistentin im Bereich Gesundheitswesen/Consulting.

Warum ich bei Comline geblieben bin?

Ehrlichkeit, Offenheit und Teamfähigkeit spielen im täglichen Miteinander bei Comline eine große Rolle und werden auch von mir sehr geschätzt. Vom ersten Tag an wurde ich von den Kollegen und Vorgesetzten mit offenen Armen und Ohren empfangen. Daher dauerte es nicht lange, bis ich mich als Mitglied eines großen Teams verstand.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist meine Tätigkeit bei Comline. Schon in der Ausbildung lernte ich spannende Aufgaben in verschiedenen Abteilungen kennen und auch jetzt nach der Ausbildung sind „Eintönigkeit“ und „Langeweile“ für mich Fremdwörter. Im Bereich der Teamassistenz setze ich mich immer wieder mit neuen Themen und Situationen auseinander. Dies macht mein Aufgabengebiet abwechslungsreich und interessant.

Was ich mir für die Zukunft bei Comline wünsche?

Für die Zukunft bei Comline wünsche ich mir viele weitere erfolgreiche und spannende Jahre und dass unsere positive Unternehmensphilosophie weiter gelebt wird!