Unser Beratungsangebot

Risiken managen gemäß BAIT

Die Anforderungen aus den BAIT konsequent umzusetzen, bedeutet für Ihr Kreditinstitut erheblichen Aufwand. Vor allem zu Beginn sind zahlreiche Dokumentationen neu zu erstellen oder bei Dienstleistern anzufordern. Aber auch Ihr Prozessmanagement ist betroffen. Denn die Forderung nach mehr Transparenz beschränkt sich nicht auf eine rein dokumentarische Sorgfaltspflicht. Die Prozesse müssen auch – möglichst reibungslos – auf die Anforderungen angepasst und anschließend in der Praxis umgesetzt werden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne stellen wir Ihnen unser Know-how zur Verfügung und unterstützen Sie dabei, die Anforderungen aus der BAIT umzusetzen:

  • Bewertung von Sicherheitskonzepten zu Drittanwendungen
  • Erarbeiten von Maßnahmen zur Reduktion von Risiken in der IT
  • Überarbeitung Ihres Prozessmanagements, insbesondere hinsichtlich Standards und Ausrichtung auf die Digitalisierung von Prozessen (nach BPMN-Standard)
  • Erstellen eines Zielbilds für die IT-Architektur/Anwendungslandschaft sowie weitere Themen der IT-Strategie
  • Erarbeiten von Standards und Vorgehensmodellen für IT-Projekte und für die Anwendungsentwicklung
  • Changemanagement, um die notwendigen Veränderungen in Ihrem Kreditinstitut zu begleiten

Das von Comline erstellte Sicherheitskonzept für den helic Analyzer trägt bereits heute den zukünftigen Anforderungen aus den BAIT Rechnung.

Rechtssicherheit durch konsequentes Umsetzen der BAIT

Einsparen personeller Ressourcen

Transparente Prozesse dank detaillierter Dokumentation


Zurück zur Übersicht