Unsere Lösungen

Aus- und Weiterbildung digital organisieren

Im Bereich der Aus- und Weiterbildung fällt bei den Industrie- und Handelskammern traditionell eine Vielzahl unterschiedlicher Geschäftsprozesse an. Dazu gehören die umfassende Betreuung der Auszubildenden, aber auch das Begleiten und Beraten von Ausbildungsbetrieben und Ausbildern sowie das Verwalten der Prüfer der IHK.

Die Arbeitsabläufe in der Aus- und Weiterbildung werden mit der digitalen Vorgangsbearbeitung in helic IHK schneller und effizienter. Sämtliche Dokumente zum Auszubildenden oder Seminarteilnehmer - vom Vertrag bis zum Zeugnis - werden zentral in der Personenakte verwaltet. Zweitschriften inklusive der Formulare werden digital aus helic heraus erstellt. Auch die weiteren Geschäftsprozesse rund um Ausbildungsbetriebe, Ausbilder und Prüfer werden mit der digitalen Vorgangsbearbeitung automatisch erledigt. Die Integration in die Stammsysteme der IHK unterstützt zudem Arbeitsabläufe ohne Medienbruch und redundante Datenhaltung.

Unsere Produkte:

Im Jahr 2019 starteten 300.059 junge Leute eine Berufsausbildung. 773.306 junge Menschen in Deutschland absolvierten eine betriebliche Ausbildung in Industrie, Handel und Dienstleistungen. 

(Quelle: DIHK – „Aus- und Weiterbildung in Zahlen“ 2019)


Zeitersparnis durch effiziente und einfachere Arbeitsabläufe

Hohes Einsparpotenzial durch elektronische Archivierung von Massendokumenten

Besserer Service durch den Gesamtüberblick auf die relevanten Dokumente


Zurück zur Übersicht