Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären zur ordentlichen Hauptversammlung 2020

Gegenanträge von Aktionären im Sinne des § 126 Abs. 1 AktG sowie Wahlvorschläge von Aktionären zur Wahl des Abschlussprüfers sind unter Nachweis der Aktionärseigenschaft des Antragstellers ausschließlich an die Gesellschaft unter der Adresse

Hauert 8
44227 Dortmund
Telefax 0231/97575-201

bis spätestens zum Ablauf des 07.07.2020 zu übersenden. Rechtzeitig unter dieser Adresse eingegangene Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären werden unverzüglich nach deren Eingang auf dieser Seite zugänglich gemacht.

Derzeit liegen keine mitteilungspflichtigen Gegenanträge und Wahlvorschläge vor.