Mit flexibler Kundenkommunikation punkten

So heben Sie sich mit digitalen Angeboten vom Wettbewerb ab


Wie flexibel können Sie auf wachsende Ansprüche Ihrer Versicherten reagieren? Gerade die jüngere Generation ist eine bequeme und unkomplizierte Online-Kommunikation gewohnt – das erwartet sie heutzutage auch von ihrer Krankenversicherung. Im Handumdrehen einen Antrag für neue Leistungen erstellen oder eine Umfrage realisieren? Ganz ohne externe Unterstützung?

Kein Problem - Mit unserer Baukastenlösung helic diy@web können Sie aus einer Vielzahl von verfügbaren Formularfeldern und Funktionen wählen und eigenständig und bequem individuelle Online-Formulare generieren. Dabei schlagen Sie gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Die von Ihnen erstellten Formulare können wahlweise

  • ohne Authentifizierung auf Ihrer Website
  • mit transaktionsbasierter Authentifizierung (Einmal-Pin)
  • in bereits bestehenden authentifizierten Umgebungen (z.B. Online-Geschäftsstelle)

zum Einsatz kommen. Der nachgelagerte Prozess bleibt immer derselbe und reduziert den Arbeitsaufwand für Ihre Mitarbeiter*innen erheblich.

Es geht auch noch bequemer
Sie nutzen lieber vorgefertigte Templates? Wählen Sie einfach aus unserem umfassenden Katalog, der übrigens alle im OZG genannten Fachprozesse abdeckt. Sie entscheiden sich für die Option, die am besten zu Ihnen und Ihrer Versichertenkommunikation passt

Komfort wird groß geschrieben
Einen zusätzlichen Mehrwert bieten Sie Versicherten und Mitarbeiter*innen mit unserem Online-Formular-Center. Hier kann Ihr Team in der gewohnten Oberfläche arbeiten und Ihren Versicherten beispielsweise Zusatzservices wie vorausgefüllte Formulare bieten. So profitieren alle von der komfortablen Nutzung eines modernen Kommunikationskanals – papierlos und digital.

Sie möchten durch den Einsatz von digitalen Angeboten, Services und Prozessen mehr Kunden gewinnen, die Beziehung zu Ihren Versicherten nachhaltig stärken und sich vom Wettbewerb abheben? Für weitere Information steht Ihnen Marion Rohwedel gerne telefonisch unter +49 231 97575-733 oder per E-Mail an marion.rohwedel@comline.de zur Verfügung.