Datenschutzhinweis für Bewerber*innen

Verantwortlich für die Erhebung Ihrer Daten ist die Comline GmbH, Hauert 8, 44227 Dortmund. Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Wolfgang Leistner, den Sie unter der Anschrift Wolfgang Leistner c/o DAVASO Holding GmbH, Sommerfelder Straße 120, 04316 Leipzig sowie unter der Telefonnummer 0341 25920-80 oder unter datenschutz@comline.de erreichen können.
 
Ihre Daten werden gemäß Art 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m § 26 Abs. 1 BDSG neu zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens zur Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses erhoben. Wir leiten Ihre Daten ggf. an den Ansprechpartner der zuständigen Fachabteilung weiter. Alle Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Eine anderweitige Weitergabe der Daten, insbesondere in ein Drittland, findet nicht statt.
 
Die Comline GmbH speichert die Daten ab Eingang der Bewerbung für die Dauer von 3 Monaten, wenn es nicht zu einem Beschäftigungsverhältnis kommt. Die Dauer der Speicherung ist gemäß § 15 Abs. 4 AGG zum Nachweis in einem Verfahren nach § 15 Abs. 1 und 2 AGG erforderlich. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht.
 
Wir weisen darauf hin, dass Ihnen bezüglich Ihrer von der Comline GmbH erhobenen personenbezogenen Daten Auskunfts-, Widerspruchs-, Berichtigungs- und Löschungsansprüche gemäß der Artikel 15 bis 17 DSGVO und das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art 77 DSGVO zustehen.