Was uns am Tag des Fremdwortes bewegt…

Nicht zuletzt durch Serien wie „Big Bang Theory“ oder „Doctor Who“ sind sie im Mainstream angekommen – Geeks und Nerds. Oftmals synonym verwendet, gibt es doch irgendwo Unterschiede. Ist der Geek ein Streber, der sich besonders für ein spezielles Fachgebiet interessiert, so fokussieren sich Nerds meist auf IT-Themen. Ist der Geek eher kommunikativ und folgt aktuellen Kleidungstrends, so kann man das vom Nerd nicht behaupten. Zugegeben, mit dieser Erkenntnis gewinnt man keinen Nobelpreis. Doch egal, ob Geek oder Nerd oder keines von beiden – bei uns sind alle Menschen mit „Herz und Bits“ willkommen!

Übrigens - um einen der ersten Nerds zu zitieren: „Seid nett zu Nerds. Die Chancen stehen gut, dass ihr am Ende für einen arbeiten müsst.“ (Bill Gates)