Von den Schwaben das Sparen lernen...

Den Schwaben sagt man ja nach, sie seien besonders sparsam. Kein Wunder, dass wir am heutigen Weltspartag auf sie zu sprechen kommen. Die Redewendung „Schaffe schaffe häusle baue und net nach de mädle schaue“ hat es wohl schon zu deutschlandweiter Bekanntheit gebracht. Aber wussten Sie schon, dass der Ausspruch „An Oschdara Grischkendla kaufa, no senn se am billigschda!“ zum Sparen durch antizyklisches Kaufverhalten anregt? Falls nein, empfehlen wir die Webseite Schwäbisch schwätza. Dort bekommen Sie noch viele weitere schwäbische Spartipps.

Im Comline-Team sind 3 eingewanderte Schwaben. Möchten Sie unser Schwaben-Team verstärken? Wir suchen aktuell noch Mitarbeiter für verschiedene Bereiche.

PS: Für alle Nichtschwaben hier die Übersetzung: „An Ostern Weihnachtsgeschenke kaufen, dann sind sie am billigsten!“